Motorradfahrer-Stammtisch
Aktuelles Anfahrt Wir über uns Kontakt

 
( 22.05.2019 )


Frühjahrausfahrt 2019

Teil  1 am 11.05. ab 10:01 Uhr Shell-Tankstelle Niederwiesa ca. 216 km
Teil 2 am 12.05. ab 09:02 Uhr Hotel in Altenberg ca. 210 km
Hallo liebe Stammtisch- und Motorradfreunde, was aus unserer Frühjahrsausfahrt 2019 geworden ist, würde eine Geheimnis bleiben, wenn da nicht die Unentwegten, die Tapferen , die Leidensfähigen, die Unvernünftigen oder auch die Besorgten gewesen wären, die A gesagt haben zur Runde 2 und damit zur gebuchten Übernachtung im Lugsteinhof in Altenberg B sagten. (wenn auch nicht alle Mit Sorge haben die Organisatoren die kapriziösen Wettertendenzen um unseren Ausfahrttermin herum im Fokus gehabt und jedes Mal erleichtert aufgeatmet, wenn die Wirklichkeit oftmals harmloser war als vorhergesagt.
So auch bei unserer „Streckenkontrollfahrt“ 4 Tage vorher. Und wenn das durchwachsene Wetter an diesem Tag nur halb so gut gewesen wäre zum scharfen Start der Runde 1 am Sonnabend, dann hätten die 5 Unentwegten allen Grund gehabt aus dem Häuschen zu sein. So waren sie wasserdicht verpackt pünktlich vor Ort. Allen voran unser Alterspräsident Sigg, die gemischte Besatzung vom Hermsdorfer Kreuz und unser Thomas aus Saalfeld , der aber gleichermaßen wie Reinhard und auch der Autor gleich um die Ecke herkam. Dank des Kaffee to go, den wir im Verweilen unter dem schützenden Dach des Tankstellenladens im Stehen genossen haben, konnten wir den dunklen und hoffnungslosen Aussichten, die uns der Blick nach draußen geboten hat, doch noch etwas Gutes abgewinnen. Nämlich die Entscheidung, dass wir auf kurzem Weg zum Tagesziel ins Hotel fahren und uns in der Sauna oder sonst wo aufwärmen. Gesagt – getan, d.h., gefahren nach einer Stunde Wartezeit, in der auch niemand mehr aus dem Regen verständlicherweise auftauchte.
Der kurze Weg entpuppte sich, diverser Umleitungen geschuldet, wie zu sehen ist, als alles andere als die kürzeste Strecke zwischen 2 Punkten. Trotz der Dauerberieslung bei 7,5 °C haben die landschaftlichen Schönheiten, die vielen Kurven und die oft guten Straßen den Wunsch offengehalten bei Sonnenschein wiederzukommen. Mit dieser Sonne im Herzen und kalten Füßen sind wir rechtzeitig zur Mittagszeit im Lugsteinhof auf 900 m Höhe angekommen. Das Wintersporthotel, wie kann es anders sein, war gut geheizt und die 3°C von draußen waren schnell vergessen. Eine Tasse Tee, ein warmes Süppchen und mehr, und der Saunabesuch haben das kollektive Wohlgefühl auf Frühlingsausfahrtniveau gebracht. Retti ist auch eingetroffen. Seine Anfahrt war so kurz, dass knackigen Temperaturen nicht in seinem Bewusstsein angekommen sind. Richtigen Sommer haben die Osterzgebirger ohnehin nicht. Einen Tag vorher, und damit bei relativ schönem Wetter, ist Eggi mit Katja aus Thüringen angereist und haben sich am vernebelten Regentag im Zinnwalder Hochmoor wie der König im Böhmerwald gefühlt.(aber mit Motorradregenklamotten) Renate kam trocken und durchgewärmt im Hotel an. Sie war mit dem Auto angereist. Die Runde 2 für den nächsten Tag war an diesem schönen Abend kein Thema mehr. Dieses wurde vertagt auf die Frühstückszeit.
Die Wetter-App verhieß nichts Gutes
Das gemeinsame Frühstück zog sich dank unserer einvernehmlichen Entscheidung, die Runde 2 zum Besuch des unterirdischen Museums in Rabstejn nicht anzutreten, in sonntagswürdige Länge. Der böhmische Wind schob das Regengebiet ostwärts weiter, immerzu in die ursprünglich geplante Fahrtrichtung. Damit wäre keine Besserung unserer Lage absehbar gewesen. Unsere Rücktour heimwärts startete noch im Regen. Zunehmend wurde die Wolkendecke heller und durchsichtiger, die Temperaturen erträglicher, der Wind blies den Asphalt trocken, die Sonnenstrahlen brachen sich eine Schneise nach der anderen durch die Wolken. Und mit dem Blau des Himmels stellte sich nun tatsächlich auch das Gefühl einer Frühlingsausfahrt ein. Schon vor dem Freiberger Land wurde die Welt wieder zur Kurve. Ein Glück das wir die Autobahn ignorierten. Das Siedlerheim in Auerswalde hatte gerade noch und dank Reinhard 4 Plätze für uns parat für eine krönende Mittagsmahlzeit als versöhnlicher Ausklang einer Frühlingsausfahrt der anderen Art. Die Tapferen und Unentwegten fanden‘s zum Schluss wunderbar – fragt sie. Anzumerken wäre an dieser Stelle: Diese Frühjahrsausfahrt ist es wert, nicht aufgehoben zu sein. Der Teil 1, so haben die “Streckenkontrolleure“ befunden, verdient es, realisiert zu werden. Und das Vorhaben "Museum Rabstejn" in Tschechien in jedem Fall auch. Die Unentwegten sind dabei, haben sie gesagt. Also, lasst uns am nächsten Stammtisch, 31. Mai. zum Weltuntergang, die zukünftigen Aktivitäten besprechen. Die Organisatoren der Frühlingsausfahrt würde es freuen...

... Organisatoren schlagen vor: die ins Wasser gefallene Runde 1 am 01. Juni ab Shell Niederwiesa 10:01 Uhr zu starten. Teilt uns mal eure Interessenlage mit. Wir stehen bereit. ...lasst euch von unserer Freude anstecken...











... bis zum nächsten mal.  




 
In diesem Sinne, lasst uns traditionell am letzten Freitag des Monats
gegen 18:30 Uhr zum Stammtisch treffen ... in der Kutscherstube
„Grütznickels Scheune“ in
09131 Chemnitz (Ebersdorf)
Ortelsdorfer Straße31.



E-Mail: volker.kaufmann@motorradfahrer-stammtisch.de  
 



  nach oben
 







Unsere aktuellen Termine

www.motorradfahrer-stammtisch.de   Unsere aktuellen Termine

25. Januar Macht bitte Vorschläge, welche Themen mal auf den Tisch kommen sollen oder müssen... ! Euch zum Sicherheitstraining zu verführen...nur für uns, sozusagen exklusiv, altersgerecht und soft auf einem separaten Platz, sollte gelingen, oder...? Terminwunsch??  
   
 
22. Februar Neues Verkehrsquiz zur Saisonvorbereitung     hier Teil 1 als  Hausaufgabe 

 hier Teil 2 als Hausaufgabe 
 
   
 
29. März Sind wir fit für die neue Saison, die für einige bereits am 01.03. begonnen hat, nach der monatelangen Enthaltsamkeit.  
   
Achtung, der 1.April ist für die Meisten von uns der Start zum „Angasen“ - Zurückhaltung ist Trumpf, die anderen rechnen noch nicht mit uns,.aber die Behörden!
26. April Stammtischzeit und in 4 Tagen Meldeschluss!! für die Herbstausfahrt 2019 . bei Volker 1 oder 2.  
   
 
11. bis 12. Mai  höchste Zeit für die Saisonauftakt-Frühjahrsausfahrt diesmal ev. 1,5 Tage
mit ÜF mit einer Höhlenfahrt in Tschechien.
 
ab Samstag 13:00 Uhr
bis Sonntag 16:00 Uhr 
 
 
31. Mai Wer hat welche Reiseziele? Welche Erfahrungen haben wir in den einzelnen Regionen gemacht. Tipps für Mensch und Maschine.  
 neues  neues
1. Juni Saisonauftakt-Tagesausfahrt das zweite Mal ? ? ?  
 neues  neues
 
28. Juni Die Ferien haben begonnen, es wird eng auf unseren Straßen
– wachsam sein und bleiben!
 
   
 
26. Juli Vor dem Stammtisch: Abendtour ins Blaue, wer will...- 15:00 Uhr Start ab Jet-Tankstelle B107 Chemnitztalstr. Nähe AS Glösa; Ziel: die Scheune  
   
30. August Herbsttour-Teambesprechung:  
   
Herbstausfahrt vom Donnerstag, 05.09...Sonntag, 08.09.2019 ins Sauerland
27. September Wie war die Herbsttour im sauerländischen Kurvenparadies  
   
25. Oktober Reise-Erlebnisse 2019 in Wort und Bild von uns oder anderen?  
   
29. November Wir lassen das Stammtisch und Motorradjahr ausklingen.
Wer macht uns Appetit auf ein Motorradurlaubziel 2020 ?
 
   
 
12. Dezember        Do. Traditionelles Glühweinen mit einer Fettbemme auf dem Chemnitzer Weihnachtsmarkt: 18:00 Uhr Treff unterm Weihnachtsbaum  
  Treff 18:oo Uhr  
 


  Seite drucken  




 nach oben








Anfahrt zum "Motorradfahrer-Stammtisch"

Treffpunkt ist traditionell immer am letzten Freitag des Monats gegen 18:30 Uhr.
In der Kutscherstube von „Grütznickels Scheune“ in
09131 Chemnitz (Ebersdorf)
Ortelsdorfer Straße 31.
  Größere Karte anzeigen 
 




 



  nach oben
 







Wir über uns

Initiator zu einem Biker-Stammtisch war der, leider 2001 verstorbene, erste Leiter der BMW-Motorradabteilung der Niederlassung Chemnitz Anfang der 1990-er Jahre: Dieter Schubert.
Die Faszination "Motorrad" hat sich in unserem Stammtisch erhalten und zieht immer wieder neue Freunde in ihren Bann.......
 



  nach oben
 






Kontakt

Im realen Leben:
Jeden letzten Freitag des Monats in „Grütznickels Scheune“,
09131 Chemnitz (Ebersdorf), Ortelsdorfer Straße 31.
Tel:0371/6949080
 

Volker Kaufmann

E-Mail: volker.kaufmann@motorradfahrer-stammtisch.de 
 

Volker Meyer

E-Mail: volker.meyer@motorradfahrer-stammtisch.de 



 
 



  nach oben
 






Valid HTML 5 Valid CSS webmaster@motorradfahrer-stammtisch.de Counter